Hilf uns bei der Erstellung anspruchsvoller mehrsprachiger Seitenbäume für TYPO3

Unsere Extension schlägt einen neuen Ansatz vor

David Steeb

Globale Unternehmen müssen so viele Kunden wie möglich in ihrer Muttersprache ansprechen. Mit seinen standardmäßigen Multi-Site- und Multilanguage-Fähigkeiten ist TYPO3 hervorragend geeignet, um verschiedene Sprachversionen desselben Inhalts zu erstellen und so jeden zu erreichen, den eine Organisation ansprechen möchte. Organisationen mit mehreren Standorten benötigen jedoch eine alternative Lösung, die TYPO3 Core nicht bieten kann. b13 hat einen Lösungsvorschlag, um diese Lücke zu schließen, und wir wollen eure Meinung hören.

Die Out-of-the-Box-Lösung von TYPO3

TYPO3 erzeugt automatisch HTML-Snippets (sogenannte hreflang-Tags), um verschiedene mehrsprachige oder regionale Versionen derselben Seite zu verlinken. Die hreflang-Tags helfen Google (oder anderen Suchmaschinen), den richtigen Inhalt für Nutzer einer bestimmten Region, Geografie oder Sprache anzuzeigen; Nutzer aus Deutschland erhalten eine andere Version der Seite als Nutzer aus Frankreich, wie wir unten zeigen.

1
2
<link rel="alternate" hreflang="de" href="https://www.example.com/de/" />
<link rel="alternate" hreflang="fr" href="https://www.example.com/fr/" />

Viele Unternehmen gehen sogar noch weiter ins Detail: Sie erstellen verschiedene Sprachversionen für eine bestimmte Region — zum Beispiel eine australisch-englische Seite und eine britisch-englische Seite.

1
2
<link rel="alternate" hreflang="en-AU" href="https://www.example.com/au/" />
<link rel="alternate" hreflang="en-GB" href="https://www.example.com/gb/" />

Obwohl diese Seiten beide englisch sind, definieren die hreflang-Tags eindeutig die Region, für die sie bestimmt sind.
In einem einzigen Seitenbaum speichert TYPO3 beide Beispiele in der Datenbank als übersetzte Versionen derselben Seite, sodass diese hreflang-Tags automatisch erstellt werden können. Die hreflang-Tags informieren Google oder andere Suchmaschinen über die Beziehung zwischen den übersetzten Seiten, damit klar ist, dass es sich nicht um doppelte Inhalte handelt.

Nicht verlinkte Seiten können SEO negativ beeinflussen

Im TYPO3-Backend können Unternehmen ihre mehrsprachigen Anforderungen auf unterschiedliche Weise erfüllen. Sie können für jede Sprache einen eigenen Seitenbaum erstellen oder alle ihre Sprachen in einem Baum zusammenfassen. Hier gibt es einen Haken: Sprachversionen können nur dann automatisch verlinkt werden, wenn sie sich im selben Seitenbaum befinden. Bei jeder anderen Konfiguration ist es für jedes System, auch für TYPO3, unmöglich zu wissen, welche Seiten aus anderen Seitenbäumen für andere Regionen oder Sprachen denselben Inhalt darstellen sollen. Viele Organisationen haben ein mehrsprachiges Setup, das bereits mehrere Seitenbäume verwendet, und diese Seiten mit mehrsprachigen Versionen bleiben zwischeneinander unverlinkt. 

Eine Organisation kann auch verschiedene regionale Websites haben, die nur für die jeweilige Region bestimmt sind. Zum Beispiel kann eine Website für Spanien mit spanischen und englischen Inhalten auch eine südamerikanische Website mit spanischen, englischen und portugiesischen Inhalten haben. Das TYPO3-Backend kann nicht erkennen, ob es sich dabei um denselben Inhalt handelt und kann sie daher auch nicht verlinken.

In beiden Fällen können diese fehlenden Links Probleme mit Google mit sich bringen. Da die Suchmaschine die Beziehung zwischen den Seiten nicht erkennen kann, könnte sie sie als doppelte Inhalte behandeln, was sich negativ auf deine SEO auswirkt. Leider ist es mit den Kernfunktionen von TYPO3 nicht möglich, diese Seiten im Backend zu verbinden.

Wir sind bei Kundenprojekten immer wieder auf dieses Problem gestoßen, vor allem bei Websites mit Dutzenden oder Hunderten von Sprachen oder regionalen Seiten. Wir schlagen eine Erweiterung vor, die dieses Problem mit doppelten Inhalten für alle betroffenen Websites und Projekte löst.

Die Erweiterung: Multi-Tree-Setups und seitenübergreifende hreflang-Tags Realität werden lassen

Unsere Erweiterung soll sowohl mehrsprachige Multi-Tree-Setups als auch seitenübergreifende hreflang-Tags ermöglichen. Mit der vorgeschlagenen Erweiterung kann eine Gruppe zusammengehöriger Seiten (z. B. eine englische Seite mit deutschen und spanischen Übersetzungen) mit einem anderen Seitenbaum in derselben TYPO3-Instanz verknüpft werden, der denselben Inhalt für eine andere Region enthält, z. B. eine US-Version mit englischen und spanischen Versionen.

Wir verbinden die EN-Version von Seitenbaum 1 mit der Standardsprache (wahrscheinlich EN in Seitenbaum 2 für die USA) und stellen sicher, dass die resultierenden Seiten für Seitenbaum 1 und 2 in alle Richtungen verbunden sind. Das resultierende „hreflang page set“ würde diese Regionen/Sprachversionen enthalten: 

  • US-EN
  • US-ES
  • EN
  • DE
  • ES

Bei der Verlinkung dieser beiden Seiten legt der Editor den „globalen Standard“ fest, der als default-x Tag auf allen verlinkten Seiten hinzugefügt wird.

Darüber hinaus gibt es weitere potenzielle Vorteile, die die Erweiterung bieten könnte, wie z. B:

  • Erweiterte Sitemap – Eine Sitemap, die alle deine verschiedenen Sprachen enthält
  • Benutzerbeschränkungen – Gib regionalen Benutzern die Erlaubnis, ihre Seite zu bearbeiten oder zu verlinken, aber nicht andere (z. B. können Redakteure in Spanien nicht die russische Seite ändern, sondern nur ihre eigene)

Hast du eine mehrsprachige Website, die von diesem Problem betroffen ist? Du kannst helfen.

Mit unserer skizzierten Extension könnten Organisationen, die einen Seitenbaum für jede Sprache, Region und jedes Land benötigen, alle in einem verknüpften, mehrstufigen Aufbau untergebracht werden. Durch die größere Ausgereiftheit dieser Erweiterung könnten die Bedürfnisse einer größeren Anzahl von Websites besser erfüllt und die SEO-Belastung durch doppelte Inhalte beseitigt werden. 

Wenn du eine mehrsprachige TYPO3 Website hast, bist du vielleicht (unwissentlich) von diesem Problem betroffen. Die gute Nachricht ist, dass du Teil der Lösung sein kannst! Wir suchen derzeit nach Sponsoren, die mithelfen wollen, diese neue, hochflexible, kostenlos verfügbare und quelloffene Erweiterung für TYPO3 für alle Wirklichkeit werden zu lassen.

Würde diese Erweiterung deinem mehrsprachigen Anwendungsfall helfen?

Let’s connect