Nutzer:innen verstehen durch Zielgruppenanalyse

Ein gelungenes UX-Design beginnt mit einer gründlichen Zielgruppenanalyse. Sie hilft dabei, die ideale Zielgruppe zu identifizieren, effektive Buyer Personas zu entwickeln und den Fokus auf die Blickwinkel der Kund:innen zu legen, damit wir eine ansprechende Benutzererfahrung schaffen können, die deren Bedürfnisse erfüllt.

Wenn die Bedürfnisse der Nutzer:innen bei der Gestaltung der Website nicht in den Vordergrund gestellt werden, fühlen sich die Besucher:innen möglicherweise verloren, verlassen die Website und werden frustriert.

Entdecke mit b13s strategischer Zielgruppenanalyse bisher unbeachtete Einblicke in dein Zielpublikum. Die Nutzerforschung hilft, sich in die Zielgruppe hineinzuversetzen und sich mit ihr zu identifizieren. Sie bildet auch die Grundlage für unsere Designstrategie und beseitigt mögliche Barrieren bei der Nutzung deiner Produkte und Dienstleistungen.

Wir helfen dir, deine Kunden kennen zu lernen.

Tiefgehendes Zielgruppen-Analyse

Die Denkweise und Wünsche der Zielgruppe zu kennen, ist entscheidend für eine erfolgreiche Website. Je mehr wir über die Absichten und Motivationen deiner Besucher herausfinden, desto besser können wir deine Inhalte an deren Interessen anpassen und zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit ihnen kommunizieren. Bei b13 arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit dir, um die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer zu verstehen und zu analysieren.

Durchführung von Workshops, um Zielgruppen zu identifizieren

Verständnis für die Absichten der Zielgruppe im Kontext der Website

Durchführung von Nutzerforschung und Sammlung unterstützender Daten

Dokumentation der User Research Ergebnisse

Auswahl der Tools und Methoden je nach verfügbarem Budget, Zeitrahmen und Daten

Nutzung der User Research Ergebnisse für Wireframing und Prototyping

Sorgfältige Persona-Entwicklung

Personas sind die idealtypischen Nutzer:innen deiner Produkte und Dienstleistungen. Die Erstellung von Profilen idealer Kund:innen oder Zielgruppen ist einer der wichtigsten Schritte im UX-Design. Es erlaubt uns, eine nutzerzentrierte Sichtweise einzunehmen und bildet den Rahmen für das Design unter Berücksichtigung der Zielgruppe.

Erstellung von Profilen für Ideal-Kund:innen

Aufstellung von Hypothesen um die Persona

Beschreibung von Nutzerbedürfnissen und -erwartungen

Beschreibung der Interessen und Werte der Persona

Prognose über die Ziele der Persona

Erstellung von Proto-Personas
 

Verständnis für die Nutzer:innen entwickeln

Die Ziele der Nutzer:innen im Auge behalten, um kundenorientierte Designs zu erstellen

Umfassende Customer Journey & Szenarios

Da jedes Projekt individuell ist, schätzen wir immer individuell ein, wie die beste Herangehensweise ist. Eine Methode die häufig zum Einsatz kommt, ist die Customer Journey, die die Beziehung zwischen deinen Kunden und deinen Produkten beschreibt. Das Verständnis der Denkweise der Nutzer:innen, welche Probleme sie haben und welche Aufgaben sie auf der Website erledigen wollen, hilft uns, ein Design zu erstellen, das auf diese Bedürfnisse eingeht. Deine Website arbeitet dann für dich und verwandelt Erstbesucher in langfristige Kunden.

Phasen der User Journey definieren

Abbildung der Customer Journey

Entwicklung von Anwendungsszenarien und Erwartungen

Benutzeraktionen, Denkweisen und Emotionen ermitteln

Darstellung der Benutzerperspektive

Vergleich verschiedener Nutzerstandpunkte bei der Bewertung von Designs

Anwendung von strategischem Denken auf eine Designlösung

Überblick über die Jobs-to-Be-Done (JTBD) der Kund:innen

„Jobs-to-Be-Done“ ist ein weiteres Framework, das wir gegebenenfalls verwenden. Es konzentriert sich auf die Bedürfnisse der Kund:innen, den Kontext, die Ziele und die gewünschten Ergebnisse, wenn sie mit deiner Website interagieren. Ein Vorteil der Skizzierung verschiedener Personas und ihrer „Jobs-to-Be-Done“ ist, dass es ermöglicht, zielgerichtete, personalisierte Inhalte auf der Website anzuzeigen, die zu den Absichten der einzelnen Nutzer:innen passen.

Ermittlung der unbefriedigten Bedürfnisse der Kund:innen

Erkennen der angestrebten Ergebnisse der Nutzer:innen

Verstehen der Einstellung, des Hintergrunds und der Umstände der Kund:innen für die zu erledigenden Aufgaben

Entscheidung über relevante Informationen und wie sie den Nutzer:innen angezeigt werden sollen

Arbeite mit dem erfahrenen UX-Team von b13 zusammen, um Vorteile von guter UX für Kund:innen und dein Unternehmen voll auszunutzen.

Let’s connect