Warum Dein Unternehmen Single-Purpose Extensions braucht

Benni Mack

Erziele einfachere Verwaltung, präzise Funktionalität und eine gesicherte Website

Kleine Single-Purpose-Extensions (SSP) sind ein Eckpfeiler des TYPO3-Ökosystems, das vom TYPO3-Gründer Kasper Skårhøj ins Leben gerufen wurde. Wie der Name schon sagt, sind SSP-Extension eigenständige Code-Stücke, die einer Anwendung hinzugefügt werden können, um eine einzelne Funktion auszuführen. SSP-Extensions ermöglichen einfachere, weniger arbeitsintensive Upgrades und Wartungen. SSP-Extensions können auch verwendet werden, um die Website schlanker und einfacher zu gestalten, indem unnötiger Code und ungenutzte Funktionen so weit wie möglich minimiert werden. Und schließlich schützen SSP-Extensions Deine TYPO3-Website, indem sie alle Aspekte in der Extension selbst einschließen.

Wende Dich an b13, um zu erfahren, wie SSP-Extensions die Upgrades von Webseiten erleichtern können.

Let's connect

Füge genau den Mehrwert hinzu, den Du brauchst

Wir entscheiden uns für SSP-Extensions und nicht für große Extensions mit vielen Funktionen. Die SSP-Extensions, die wir bei b13 erstellen, haben einen bestimmten Zweck - wie zum Beispiel unsere reverse-proxy cache management oder cache flushing and purging. Sie machen es viel einfacher, den Nutzen, den sie einem System (oder dem des Kunden) hinzufügen, zu erkennen. SSP-Extensions lassen sich einfach in einer bestehende Website einfügen, und diese " Plug-in-Fähigkeit " bedeutet, dass Du neue Technologien oder neue Funktionen freier und schneller ausprobieren kannst. Die Extensions greifen nicht in den Kern der Website ein, so dass das Experimentieren weniger aufwändig ist. Wenn Du dich entscheidest, dass eine SSP-Extension nicht nützlich ist, funktioniert die "Plug-In-Fähigkeit" auch in umgekehrter Richtung: Entfernen einfach die Extension wieder.

Entlastung bei der Wartung

Die laufende Wartung kann einen großen Teil des Tagesablaufs eines Entwicklers ausmachen; manche Entwickler verbringen bis zu 50% ihrer Zeit allein mit der Wartung! Eine Extension mit einem einzigen, definierten Zweck ist natürlich kleiner als eine, die mit Funktionen überfrachtet ist, und je kleiner die Extension ist, desto weniger Zeit und Energie braucht ein Entwickler, um sie regelmäßig zu warten.

Die geringere Größe und Komplexität der SSP-Extensions hilft auch bei der Versionskompatibilität. Wenn eine neue Version eines CMS veröffentlicht wird (bei TYPO3 findet dieser Zyklus alle anderthalb Jahre statt), müssen die zugehörigen Extensions aktualisiert werden, um kompatibel zu sein. Für einen Entwickler, der eine große Extension aktualisiert, kann dies eine lange, schwierige und arbeitsintensive Erfahrung sein. Mit einer SSP-Extension wird das Upgrade jedoch zu einer viel weniger schmerzhaften Erfahrung. Außerdem bevorzugt b13 die Unterstützung von zwei Versionen, so dass eine Extension sowohl mit der neuen als auch mit der alten Version von TYPO3 funktioniert, was den Wartungsaufwand noch weiter verringert. Einfachere, kleinere Upgrades sorgen für besser kalkulierbare Zeitpläne und Kosten, was auch den Entscheidungsträgern zugute kommt.

Abtrennung als Schutzfunktion

Kleine Single-Purpose-Extensions halten sich an ein Kernkonzept der Softwareentwicklung, die Trennung von Belangen (Separation of Concerns = SoC). SoC ist ein Prinzip, bei dem der Code in Komponenten aufgeteilt wird, die jeweils ihre eigene Funktionalität haben und sich kaum überschneiden.

SoC ist für SSP-Extensions von grundlegender Bedeutung, und diese Trennung trägt dazu bei, dass sie als Schutzhülle fungieren. Wenn eine Extension nicht funktioniert, Sicherheitslücken aufweist oder falsch konfiguriert ist, beschränken sich die Auswirkungen auf die Extension selbst und wirken sich nicht auf andere Teile der Website aus. SoC erleichtert den Entwicklern auch die Schadensbegrenzung: Sie müssen nicht den gesamten Code der Website durchkämmen, sondern können das Problem schnell lokalisieren, isolieren und beheben.

Unterstütze Deine Entwickler mit SSP-Extensions

Die Verwendung von kleinen Single-Purpose-Extensions als leistungsstarker Teil Deiner TYPO3-Installation kann viele Vorteile für Entwickler bieten. SSP-Extensions machen Upgrades, Wartung und Updates weniger zeit- und arbeitsintensiv, Du kannst einfach genau die Funktionalitäten hinzufügen (oder entfernen), die benötigt wird, und dadurch Probleme isolieren, um Deine Website optimal zu erhalten.

Kontaktiere uns, um Deine TYPO3-Website mit leistungsstarken, getesteten und standardkonformen b13-Extensions zu erweitern.

Let's connect