TYPO3 CMS Meets DMEXCO 2019

David Steeb

Jedes Jahr bringt die DMEXCO weltweit führende Unternehmen aus den Bereichen digitales Marketing und Werbung sowie rund 40.000 Fachbesucher zusammen. Das Thema der diesjährigen DMEXCO-Konferenz lautet „Trust in you“. Das passt wie die Faust aufs Auge für uns in der TYPO3-Community! Vertrauen und Transparenz sind Themen, bei denen Open Source richtig punkten kann. Und wir werden unseren Besuchern zeigen, wie TYPO3 bei der Bereitstellung von Web- und Kommunikationslösungen in jeder Größenordnung und auf allen Kanälen überzeugt.

Wir sagen gerne, dass TYPO3 ein „Enterprise Open Source“-CMS und „das CMS für Profis“ ist. Unser Lieblings-Open-Source-Content-Management-System bietet uns eine so solide Basis für die Erfüllung von Kundenbedürfnissen aller Art, dass wir es für die meisten Anwendungsfälle wärmstens empfehlen.

Wir setzen TYPO3 seit 2003 ein und erinnern uns auch an die Zeiten, als es oft als „langsam“ und „hässlich“ verschrien war. Diese Zeiten sind längst vorbei! Wir verwenden Open-Source-Tools, weil jeder sie verbessern und erweitern kann, um den eigenen Bedürfnissen gerecht zu werden. Neben der Wertschöpfung für unsere Kunden durch maßgeschneiderte TYPO3-Lösungen sind wir seit 16 Jahren am Auf- und Ausbau von TYPO3 beteiligt. Zu unserem Team gehört TYPO3 Project Lead Benni Mack, den wir als b13 für seine Tätigkeiten im Core Team finanzieren und freistellen.

Zu den unzähligen nützlichen TYPO3-Funktionen, die wir und unsere Kunden täglich nutzen, gehören unter anderem:

  • Echte Unterstützung für Mehrsprachigkeit und intuitive Übersetzungsworkflows. Wir helfen unseren Kunden, mit Dutzenden von regionalen Varianten (Sprachen + Produkten) umzugehen, um Kunden- und Markenvorgaben, sowie landesspezifischen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Der Seitenbaum. Das Herzstück der Content-Verwaltung in TYPO3. Der Seitenbaum ist grundlegend für die Hierarchie der Seite, unterstützt Redakteure in Strukturierung und Navigation, stellt Multisite-Funktionalität, Zugriffsberechtigungen, URL-Logik und vieles mehr zur Verfügung.
  • Integrierte Bildbearbeitungsfunktionen. Bilder hochladen und los geht’s:. Zuschneiden, Device-spezifische Ausschnitte wählen, Wasserzeichen hinzufügen und weitere Änderungen sind direkt im CMS-Backend möglich! Dabei findet eine automatische Generierung und Zwischenspeicherung von Varianten für alle Bildschirme und Kanäle statt.
  • Integrieren von Daten aus beliebigen Quellen. Mit Hilfe des File-System Abstraction Layer (FAL) können Sie jede beliebige Datenquelle verbinden - S3 Bucket, Datenbank, Dropbox, was auch immer. Alles bleibt dabei für den Anwender völlig transparent: TYPO3 präsentiert die Assets den Redakteuren als voll integrierten Teil des Dateisystems.

b13 auf der DMEXCO

Wir sind wirklich stolz auf TYPO3 – und geben gerne einen Einblick. Drei von uns werden in Köln vor Ort sein, um genau das auf der DMEXCO19 zu tun. Simone Marxer und Desirée Lochner aus unserem Projektmanagement-Team sind erfahrene Zuhörer und bringen Deine Anforderungen mit der Technologie in Einklang. Und ich, David Steeb, b13 CEO und (so sagt man) TYPO3-Experte, werde ebenfalls für alle Fragen, auch technischer Art, zur Verfügung stehen. 

Wir werden zwei kurze Informationsveranstaltungen auf dem Stand präsentieren. Wer uns dort nicht live sehen kann: nimm Kontakt mit uns auf und frag nach den Folien – oder einem Gespräch zu den für Dich interessanten Themen!

  • Performance Driven Websites mit TYPO3 – David Steeb – Wir sprechen über eines unserer Steckenpferde: Wirklich – wirklich – schnelle Websites, und warum sie wichtiger denn je sind.
  • Content Management Made Easy oder „Backend is Beautiful“ – Desirée Lochner & Simone Marxer – Warum Redakteure TYPO3 lieben. Wir zeigen die TYPO3-Benutzertools, vom Seitenbaum über hierarchisches Content Management bis hin zu semantischen Inhaltselementen. Und wie man SEO-Metadaten einfach hinzufügen, externe Datenquellen einbeziehen und benutzerdefinierte Backend-Module erstellen kann, die spezifischen Bedürfnissen und Workflows entsprechen.

Komm zu uns nach Köln!

Wir freuen uns darauf, mit unseren Besuchern über ihre Anforderungen in der sich ständig verändernden digitalen Landschaft zu sprechen. Wir haben Spaß daran, uns auch neuen Problemen und Anforderungen zu stellen, die wir noch nicht lösen können... noch nicht. Fordere uns im September auf der DMEXCO in Köln heraus!

Wir sehen uns in Halle 8.1, Stand D020 auf der DMEXCO19!

... und wenn du es nicht zur DMEXCO schaffst, schreib uns eine Nachricht und wir melden uns!