Stefanie Kreuzer

UX Design (Design & Konzept)

Aufgabenbereich: Erstellen von Konzepten, Wireframes, Interfacedesign, vektorbasierten Grafiken und Icons, Überprüfen von konzeptionellen oder gestalterischen Ideen (manchmal sogar für Print).

Freizeit: Hiking, Urban Gardening, Horror Filme, alles was mit Harry Potter zu tun hat!

Tools Steffi can’t live without:

  • Adobe XD
  • Figma
  • Miro
  • Illustrator
  • Procreate

Stefanie, UX- und Interface-Designerin, ist viel cooler als wir anderen. Zum Glück nimmt sie uns das nicht übel. Mit ihr kann man sich leicht verständigen; wir und unsere Kunden können uns immer auf sie verlassen. Sie hat eine besondere Eigenschaft, die wir "die Arbeit sehen" nennen. Sie versteht sofort, was für ein bestimmtes Projekt getan werden muss, und macht sich an die Arbeit. Stefanie verbringt einen großen Teil ihrer Freizeit damit, ihre Leidenschaften für Reisen und Musik zu verbinden, auf Konzerten und Festivals, in Wohnmobilen und beim Wandern.

Expertise

  • Design, Dokumentation, Mehrwert liefern
  • Fragen, User Stories, schriftliche Konzepte
  • UX, Responsive, Adobe XD
  • Zuhören, Lernen, Teamarbeit, High Fives, Menschen, Familie

Stefanie und TYPO3

Was ich an der Arbeit mit TYPO3 liebe:

von der Community profitieren und zum Nutzen eines jeden beitragen

Was ich an TYPO3 am liebsten mag:

Open Source, einfache Editierung, individuelle Konfiguration

Stefanie über die Arbeit bei b13

Das Beste an der Arbeit bei b13 ist für mich, dass ich Teil einer Familie bin, die ein Kaleidoskop an Fachgebieten und Wissen umfasst. Meine Möglichkeiten, hart zu arbeiten, weiter zu lernen und mich beruflich weiterzuentwickeln, werden durch den Respekt und die Resultate, die ich vom Rest des Teams zurückbekomme, aufgewogen. Der gelegentliche Feierabend-G&T und unsere (fast) legendären Launch Barbecues sind auch schön! Für unsere Kunden ist das Beste an der Zusammenarbeit mit b13, dass wir alles, was wir in unserem Manifest sagen, ernst meinen, dass wir sehr hohe Qualitätsstandards haben und dass die Bedürfnisse unserer Kunden an erster Stelle stehen.

Steffi’s Dos and Don’ts

  • Anzunehmen, dass du es immer am besten weißt.
  • Nach meiner Meinung fragen ... wenn du sie nicht hören willst.
  • Deinen Schreibtisch mit unsortierten Dateien überhäufen.